Nehmen Sie Kontakt auf

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht !

Was ist die Summe aus 5 und 5?

· Freiflächenüberwachung ·

Professionelle Freiflächenüberwachung

Perimeterschutz ist als Freiflächenüberwachung zu verstehen. Ziel ist die Sicherung eines Objektes durch die Kontrollierung des Objektumfeldes, das als Perimeterbereich bezeichnet wird. Statt von Freiflächenüberwachung kann auch von Außenüberwachung oder von Geländeüberwachung gesprochen werden.

Die wirkungsvolle Objektsicherung wird gewährleistet durch die Errichtung von Zäunen, Mauern und anderen schwer zu überwindende Barrieren sowie durch detektorische Mittel. Detektorsysteme geben Meldung, wenn in die zu sichernde Zone eingedrungen wird. Die Geländeüberwachung dient nicht nur dazu, unbefugtes Betreten zu erschweren und zu verhindern, sondern auch zur Abschreckung und zur Identifikation von Verdächtigen. Der Schutz vor Diebstahl, vor Sabotageakten und vor Terroranschlägen wird immer wichtiger. Durch Alarmierung und rasche Reaktion kann diesbezüglicher Schaden verhütet werden.

Die moderne Sicherheitstechnik bietet verschiedene Produkte an: Bei Bewegungsmeldern erfolgt die Detektion entweder allein durch Passiv-Infrarot-Technologie (PIR) oder durch Dualtechnologie (DT), bei der die Bewegungsmeldung mittels einer Kombination aus PIR und Mikrowellentechnologie (MW) vorgenommen wird. Darüber hinaus dienen auch Lichtschranken dem Perimeterschutz. Die Produkte von AVS zeichnen sich durch zuverlässige und präzise Abdecküberwachung aus.